HOME
WIE ALLES BEGANN
UNTERRICHT/ KONTAKT
MUSIKTHERAPIE
PREISE/ AGBs
SEMINARE
AKTUELLES SCHÜLER
AKTUELLES  ZU MIR
AKTUELLES TANZ
Soul Motion® +Trance
FOTOALBUM
GÄSTEBUCH
INSPIRATIONEN
LINKS

 SOUL MOTION® - CONSCIOUS DANCE IN KARLSRUHE - BEWUSSTER TANZ

 

Soul Motion® ist eine Bewegungs- und Tanzmeditation.
Im geschützten Rahmen lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf unsere Körper-wahrnehmungen und Emotionen.
Wir erfahren und erforschen unsere Bewegungsimpulse und bringen uns in die Präsenz des Augenblicks.
Wir lassen uns von der Gruppe und von den anderen Tänzern und Tänzerinnen inspirieren und entdecken so neue Ausdrucks- und Bewegungsmöglichkeiten.

Das Spektrum der Musik reicht von fließend sanften bis zu mitreißenden Rhythmen. Unser Tanz bewegt sich durch das volle Spektrum von Ausdrucksmöglichkeiten und Formen, ohne dass dabei ein Schritt eingeübt oder trainiert wird. Ziel ist immer der authentische eigene Ausdruck in der Bewegung.
Soul Motion® beinhaltet 4 "Landschaften", die im Laufe einer Stunde oder eines Workshops von den Teilnehmern erforscht werden: den inneren Tanz allein (Dance Intimite), die Begegnung mit einem Partner (Dance Communion), Verbundenheit mit der Gemeinschaft (Dance Community) und schliesslich das Einschwingen in den großen Tanz des Universums (Dance Infinite). 

Wichtige Elemente, die in Soul Motion® immer wieder auftauchen sind: die 360 Grad Wahrnehmung, Präsenz in Bewegung und Stille, das Sich-Inspirieren-Lassen, in dem wir Bewegungen anderer aufnehmen oder eine spontane Bewegungsantwort zurückgeben. 

So wirst du begleitet 

Soul Motion® Stunden (wir nennen sie "Passage") sind angeleitet und dennoch frei. Die Rolle eines Soul Motion® Lehrers liegt im Begleiten, Aufmerksam machen und Erinnern. Die Anleitungen sollen nicht einengen, sondern dich darin unterstützen neue Entfaltungsräume für dich selbst zu entdecken. Die Atmosphäre ist wertschätzend und wohlwollend.

Soul Motion® ist eine Tradition, die von Vinn Arjuna Martí begründet wurde. In dieser Tradition tanzen wir achtsam, mit dem, was uns im Moment erreicht. 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ritual Trance Dance

 

Was ist Ritual Trance Dance?

 

Ritual Trance Dance wurde am Ende der 80ziger Jahre von den Pionieren Frank Natale und Wilbert Alix in seiner zeitgemässen Form entwickelt.

Trance Dance selbst ist das älteste uns bekannte Ritual der Menschheit. Wir finden verschiedene Formen von Trance Dance in so gut wie allen Zeiten und Kulturen wieder.

In der modernen Form des Trance Dance arbeiten wir mit zwei kraftvollen Techniken, welche die Erfahrung des Tanzes zusätzlich vertiefen.

Einerseits verwenden wir zu Beginn des Rituals eine spezielle Atemtechnik,die dabei hilft, mehr Energie als üblich zur Verfügung zu haben und uns die Möglichkeit bietet, neue und vielleicht unbekannte Facetten der Existenz zu erfahren.

Die zweite wichtige Technik ist das Verbinden der Augen mit Hilfe einer Stoff Binde.

Dadurch unterstützt können wir in den eigenen inneren Raum eintreten und die Tanzerfahrung erheblich intensivieren. Viele Menschen erleben es als sehr befreiend aus dem alltäglichen Spiel des Sehens und Gesehenwerdens zeitweilig auszusteigen und sich ganz auf den eigenen Tanz und die Weisheit des Körpers einzulassen.

Beim Ritual Trance Dance wird dich bis auf den Leiter und einer kleinen Gruppe von Hütern niemand in deinem Tanz sehen oder beobachten. Es gibt kein Richtig oder Falsch sondern nur deinen eigenen Tanz wie er jetzt gerade ist.

Die Aufgabe der Hüter besteht darin, die Sicherheit der Tänzer zu gewährleisten und dafür zu sorgen, dass es zu keinen Kollissionen kommt.

 
Für welche Menschen ist Ritual Trance Dance geeignet?

Ritual Trance Dance ist für alle Menschen möglich und es sind keine Vorerfahrungen nötig.

Auch die körperliche und mentale Konstitution spielen dabei keine Rolle.

Es ist auch nicht notwendig ein erfahrener Tänzer oder Tänzerin zu sein, denn es geht vielmehr darum, sich auf die Weisheit des Körpers einzulassen und sich in den eigenen Möglichkeiten dem Geist des Tanzes anzuvertrauen.

Trance Dance ist ein Ritual, dass zu keiner bestimmten Weltanschauung oder Religion gehört. Beim Ritual Trance Dance steht die eigene Erfahrung im Mittelpunkt und kann Jede und Jeden, egal wo Er oder Sie im Leben steht, unterstützen.

 

Was gibt mir Ritual Trance Dance?

Ritual Trance Dance bietet in vielen Aspekten des Lebens eine kraftvolle Unterstützung.Bestimmte Absichten und Visionen werden bestärkt und zu energetisiert. Altes und Einengendes wird losgelassen, das eigene Wohlergehen und die Lebendigkeit wird gefördertt. Wir begegnen den Urkräften des Lebens neu.

Viele Menschen beschreiben die Erfahrung als Heimkommen oder Eintreten in ein tiefes Gefühl von Urvertrauen und Verbundenheit.

Ritual Trance Dance stößt sowohl körperliche als auch seelische Heilungsprozesse an und wirkt ergänzend oder unterstützend zu anderen Therapien.

Darüber hinaus ist es natürlich auch einfach eine wunderbare Möglichkeit das eigene Leben und Dasein zu feiern und der Kraft des Tanzes zu begegnen.

 
 

Wie sieht der Ablauf bei einem Ritual Trance Dance aus?

Wir beginnen gemeinsam in einem Kreis mit einer kurzen theoretischen Einführung. Anschliessend gehen wir in ein lockeres Eintanzen, bei welchem es darum geht, ganz im eigenen Körper anzukommen und die Anhaftungen an den Alltag loszulassen.

Das eigentliche Ritual beginnt damit, dass es Raum gibt all jenes einzuladen, was Dich in deinem Leben unterstützt. Dies kann bekannt oder auch unbekannt sein. Dann wirst Du eingeladen, mit Hilfe einer Stoff- Binde deine Augen zu verbinden und Dich ganz bewusst von der äußeren Wirklichkeit zu verabschieden, Dich dem inneren Raum zu öffnen.

Du fokusierst Dich auf Deine Absich/ Intention, welche Du in den Tanz bringen möchtest und startest für etwa sieben bis acht Minuten mit der Feueratmung (hat nichts mit dem Feueratem aus dem Yoga zu tun). Mit Beginn der Musik, kannst Du alles loslassen und Dich ganz dem Tanz und seiner Weisheit und Medizin anvertrauen. Ab diesem Zeitpunkt bist Du völlig frei und ohne Anleitung mit dem Tanz unterwegs. Es ist die eigene und ganz persönliche Begegnung mit dem Geist des Tanzes. Dieser Hauptteil wird ca 1.1/2 h dauern. Dannach gibt es eine Phase der Ruhe,in der Du Dich hinlegen kanns,t um Dich ganz der Stille und Ruhe hinzugeben. Dies ermöglicht das Erlebte zu integrieren und tiefe Zustände von Entspannung zu erfahren. Mit einfachen Übungen und dem Abnehmen der Augenbinde, wirst Du anschliessend achtsam zurück in deine alltägliche Wirklichkeit geführt. Zum Abschluss treffen wir uns noch einmal gemeinsam im Kreis. Hier ist die Möglichkeit, Erlebtes zu teilen oder auch Fragen zu stellen. Es ist aber nicht notwendig etwas zu sagen. Du bist frei nach deinem inneren Befinden zu sprechen oder auch zu schweigen.

 
Wann ist von Ritual Trance Dance abzuraten?

Wie bereits erwähnt ist Ritual Trance Dance  grundsätzlich für alle Menschen möglich.

Es ist aber für Menschen mit schweren psychischen Störungen und Epilepsie nicht geeignet.

Auch Menschen mit schweren Herzkreislauf Erkrankungen sollten sich wegen der körperlichen Bewegung sehr vorsichtig und behutsam auf die Erfahrung einlassen.

Von Ritual Trance Dance während der Schwangerschaft wird abgeraten oder nur mit grosser Vorsicht empfohlen.

Wenn du aber mehr oder weniger neurotisch bist, wie wir alle, könnte Ritual Trance Dance genau das richtige für dich sein.

Bei Fragen oder Unsicherheiten kannst du mich jederzeit auch persönlich per E-mail oder telefonisch kontaktieren.

 

Welche Musik wird beim Ritual Trance Dance gespielt?

 

Grundsätzlich wird jede Art von Musik gespielt.Wobei sich ruhige und wilde Phasen abwechseln. Wenn auch von Trance Dance die Rede ist, hat dies nichs mit elektronischer Trance Musik zu tun. Was jedoch nicht heisst, dass in einem passenden Moment nicht auch einmal solche Musik zum Einsatz kommen könnte.