HOME
WIE ALLES BEGANN
UNTERRICHT/ KONTAKT
MUSIKGARTEN INFO
I-KARUSSELL INFO
WO UND WANN
MUSIKTHERAPIE
PREISE/ AGBs
SEMINARE
AKTUELLES SCHÜLER
AKTUELLES  ZU MIR
AKTUELLES TANZ
FOTOALBUM
GÄSTEBUCH
INSPIRATIONEN
LINKS


 

Liebe Eltern,                                                                                                                                   
ich freue mich über Ihr Interesse an MUSIKGARTEN-KURSEN  für Ihr Baby/ Kleinkind  und möchte Ihnen kurz einen Überblick dazu verschaffen:

WIE SIEHT EINE MUSIKGARTEN-STUNDE AUS?


An einer Einheit können 7-12 Paare teilnehmen (Kind mit einem Erwachsenen). Sie kommen in Ruhe an, machen es sich mit Ihrem Kind bequem, und dann "forschen" wir uns eine halbe Stunde durch das Musik-Erleben. Für kurze Nachgespräche wird sicherlich Zeit sein.

Der Musikgarten-Kurs hat drei Beweggründe: Zum einen soll ein Verhältnis des Kindes zur Musik aufgebaut, zum anderen eine Bindung zwischen dem Kind und dem/der Erwachsenen erreicht  werden, und schließlich soll der/ die Erwachsene mit dem "spielerischen" Musizieren vertraut gemacht werden.

Wichtig ist für das Konzept, daß die Kinder altersnah sind. 

FOLGENDE ELEMENTE SIND IN JEDER MUSIKGARTEN-EINHEIT ENTHALTEN:

- Begrüßungslied (jedes Kind wird namentlich genannt),

- Bewegungsspiele (Grundschlagübungen, Kniereiter, Fingerspiele, Lieder zur Körpererfahrung, Großbewegung  und Fortbewegung, freie Bewegung),

- Singen und Sprechen (einfache Lieder, Lieder für Erwachsene zum Vorsingen, Stimmbildung, Echospiele, Sprechverse, Lieder in Moll oder Kirchentonarten),

- Bewusstes Hören (Klänge und Geräusche, Volksmusik, klassische Musik),

- Instrumentalspiel (2 Klanghölzer, 2 Glöckchen, leichtes Tuch, Handtrommel, Klangstäbe), = bitte mitbringen 

- Möglichkeiten für die Kinder, Aktivitäten selbst zu gestalten (Körpergesten, Bewegungsarten, Liedverse, Ausprobieren von Instrumenten),

- und ein Abschlusslied

WARUM IST DER  MUSIKGARTEN SO WERTVOLL?

Alle Kinder haben die angeborene Fähigkeit sowohl zum Singen als auch zur rhythmischen Bewegung und können bereits vor der Geburt im Mutterleib Melodien und die Stimmen der Eltern erkennen. Da die ersten sechs Lebensjahre die wichtigsten für die geistig- seelische Formung eines Menschen sind, sollte man das Kind in dieser Phase besonders mit Musik und Musikinstrumenten vertraut machen, damit es später selbst unbefangen musizieren kann.

Jüngste wissenschaftliche Untersuchungen haben untermauert, daß Musikerziehung positive Auswirkungen auf die Entwicklung von Intelligenz, Kreativität und Sprache hat und das logische Denken, das räumliche Vorstellungsvermögen sowie die soziale Kompetent und Teamfähigkeit von Kindern fördert.

Begleitende Liederbücher + CD + Kleininstrumente sind  bestellbar:

UNSER KURSE:  “ MUSIKGARTEN“ (0-10Mon.= Baby 1) (10-14Mon.= Baby2) (14-20Mon.=ZUHAUSE)
(20-28Mon.=TIERWELT) (28-36Mon.=SPIEL (3-4Jahre= Phase2)                             

Dauert: 12 Termine á 30-45min., für 1Kind + 1 Erwachsenen                                                    

Kosten:   bitte erfragen  /KA Kinderpassermäßigung möglich                    

Kursbeginn: ab 7 Kinder + Bezugsperson,  

Karlsruhe/Südstadt    freitags nachm.

KulturhausMikado/Nordstadt              montags vorm.+ nachm.+ Do nachm 

Landau/ Pfalz                          Mi / Do 

 

 

 


 

Fragen sowie Anmeldungen  sowie Information zu den neuen Preisen ab Jan.2012 unter:   Kyartmusic@web.de          oder       0173-6950916 +  0721-62580910
(Zweitkinder(Geschwisterkind in anderem Alter) prozentualer Anteil/ Zwillingskinder = ermäßigter Preis für die/den Zweiten) 

K.Schröder,  Ktnr: 35 297 3939 ,  BLZ: 660 202 86 

IBAN: DE18660202860352973939 BIC: HYVEDEMM475

Kreditinstitut: UNICREDIT BANK AG, KARLSRUHE Stichwort: Name d. Kindes

 

Mit freundlichen Grüßen                                  Katya Schröder                          
(Dipl. Musikpädagogin, Musiktherapeutin)